Wo und wann

Treffpunkt ist immer zu den unten angegebenen Zeiten der Eingangsbereich der TU-Sporthalle in der Waldschulallee 71, im Eichkamp neben dem Mommsenstadion ( Stadtplan). Zu erreichen über den S-Bahnhof Messe Süd (ehemals Bahnhof Eichkamp, mit ca. 7 min Fußweg), S-Bahnhof Heerstr. (genauso weit, aber besser mit Bussen zu erreichen) oder per Fahrrad bzw. Auto (ausreichend Parkplätze sind neben der Halle vorhanden).

Umkleidemöglichkeiten und Duschen stehen in der TU-Sporthalle in ausreichendem Maße zur Verfügung. Schließfächer für die Sporttaschen sind gegen ein Schlüsselpfand von 1€ zu verwenden. Da die Schließfächer aber schon öfters aufgebrochen wurden, empfiehlt es sich keine Wertgegenstände mitzunehmen und dort zu deponieren!

Gelaufen wird bei jedem Wetter außer bei Glatteis im Winter oder Sturmwarnung im Sommer. Regen ist kein Hinderungsgrund.

Es gibt drei offizielle Lauftermine:
Montag und Donnerstag Treffen um 19:00, Start um 19:15 Uhr
Sonnabend um 15:00, Start um 15:15 Uhr.

Der offizielle Kurs findet im Sommersemester am Montag, im Wintersemester am Sonnabend statt. An den beiden anderen Tagen findet "freies Laufen" statt.

Offizielle Termine (mit Betreuung durch unsere Übungsleiter)

  • Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene. Treffpunkt vor der TU-Halle, Laufen im Grunewald.

    Für Anfänger werden Gruppen angeboten, die 6 oder 8 Kilometern laufen. Ziel ist es, die Strecke und Ausdauer im Laufe der Zeit zu verlängern. Die Anfängerkurse beginnen immer mit dem Semester und gehen bis zum Ende der Vorlesungszeit.

    Die Fortgeschrittenen bilden kleine Gruppen mit unterschiedlichem Tempo für Strecken zwischen 12 und 18 Kilometern. Als fortgeschritten zählt für uns jeder, der ca. eine Stunde in 6 min/Kilometer laufen kann. Fortgeschrittene können jederzeit in das Laufgeschehen einsteigen.

Freie Termine (ohne Betreuung)

    Wer noch nicht genug hat:
  • Freies Laufen
    Treffpunkt vor der TU-Halle. Im Sommer Laufstrecken im Grunewald, im Winter auf gut beleuchteten Straßen ohne viel Verkehr. Streckenlängen von 8 - 18 Kilometern mit unterschiedlichem Tempo. Auch hier bilden sich kleine Gruppen, so daß keiner verloren geht. Die Termine richten sich mehr an die Fortgeschrittenen, da hier eine Anfängerbetreuung nicht garntiert werden kann.

Weitere Optionen

  • Bei Interesse besteht die Möglichkeit, im Sommer lange und langsame Trainingsläufe für die Marathonvorbereitung zu organisieren (Richtwert: 30 Kilometer in ca. 3 Stunden). Die genauen Termine (Samstags oder Sonntags) werden bei den Laufterminen bekanntgegeben.
  • Nach dem Duschen bietet die Cafeteria in der TU-Halle bietet ausreichend Gelegenheit zum Plausch und notwendigen Flüssigkeitsausgleich.